Alles über Investieren

1 Hausbauer, der in den Texas Land Rush investiert

Verwandte Kategorien

Profitieren Sie von der Migrationswelle nach Texas mit diesem Hausbauer, der unter dem Fünffachen der Einnahmen des nächsten Jahres gehandelt wird.

Das erste Quartal 2022 hat Hausbauern eine unangenehme Mischung aus Gegenwind gebracht, wie z. B. steigende Hypothekenzinsen, die die Nachfrage nach Wohnraum dämpfen und ihn weniger erschwinglich machen, sowie schwerwiegende Engpässe in der Lieferkette, die es schwieriger machen, Bauten rechtzeitig und budgetgerecht fertigzustellen. Es überrascht nicht, dass die Aktien von Hausbauern erheblich gefallen sind und nun zu den günstigsten auf dem Markt gehören. 

Ein solches Beispiel istGreen Brick-Partner (GRBK -1,06 %), was einem Rückgang von 40 % gegenüber seinem 52-Wochen-Hoch entspricht. Nach dem Ausverkauf sieht Green Brick mit weniger als dem Fünffachen der Gewinne des nächsten Jahres unglaublich günstig aus und liegt an der Schnittstelle von zwei wichtigen langfristigen Wachstumstreibern. 

Das neue Technologiezentrum von Texas-Amerika? 

Green Brick ist in erster Linie Texas ausgesetzt, und für einen Hausbauer ist dies ein ausgezeichneter Ort. Texas ist einer der heißesten Immobilienmärkte des Landes, mit einem Zustrom von Einwohnern aus anderen Bundesstaaten, der die Nachfrage antreibt, und einer Welle von leistungsstarken Unternehmen, die in den Lone Star State ziehen und die lokale Wirtschaft stärken. Zum Beispiel zog Texas im Jahr 2020 den zweitgrößten Zustrom von Einwohnern unter allen Bundesstaaten an (nur hinter Florida). Der Trend setzte sich im Jahr 2021 fort, wobei Texas den größten zahlenmäßigen Bevölkerungszuwachs verzeichnete, hauptsächlich angeführt von der Einwanderung aus dem Inland.

Tech-Unternehmen wieOrakelhaben kürzlich ihren Hauptsitz von der Bay Area in die Landeshauptstadt Austin verlegt. Tesla hat gerade offiziell eine Gigafactory in derselben Stadt eröffnet und seinen Hauptsitz von Kalifornien nach Austin verlegt. EbenApfel, das in vielerlei Hinsicht gleichbedeutend mit Silicon Valley ist, hat in Austin seinen zweitgrößten Campus in den USA errichtet. Austin wurde „Silicon Hills“ genannt, und Technologieunternehmen mögenModerne MikrogeräteundPS haben bereits in der Stadt Fuß gefasst.

Green Brick baut eine neue Entwicklung auf 383 Acres Land außerhalb von Austin, um von der wachsenden Nachfrage in diesem Markt zu profitieren, der einige der niedrigsten verfügbaren Lagerbestände in den USA aufweist. Die geringe Anzahl der zum Verkauf stehenden Häuser in Kombination mit der wachsenden Nachfrage machen Austin zu einem perfekten Markt für einen Entwickler wie Green Brick. Außerhalb von Austin ist Green Brick ein führender Entwickler im Großraum Dallas-Fort Worth, einem weiteren florierenden Immobilienmarkt. Während Austin Silicon Hills sein mag, sollte Dallas nicht übersehen werden, da es die Heimat einer langen Liste großer US-Unternehmen wie zTexas-Instrumente,Exxon Mobil,AT&T, undLockheed Martin

Neben dieser technologischen Renaissance in Texas ist die lokale Wirtschaft des Bundesstaates gut positioniert, um von einem wiederauflebenden Ölmarkt zu profitieren.

Außerhalb von Texas hat Green Brick auch Niederlassungen in Florida, Georgia und Colorado. 

Bildquelle: Getty Images. 

Große Wohnungsnot

Green Brick ist nicht nur geografisch gut positioniert, sondern sollte auch von der langfristigen Nachfrage nach Wohnraum profitieren, nachdem es den herausfordernden kurzfristigen Zeitrahmen überstanden hat. In den USA herrscht ein eklatanter Wohnungsmangel, und Hausbauer werden viele Häuser bauen müssen, um die Lücke in den kommenden Jahren zu schließen, insbesondere da immer mehr Millennials und sogar Zoomer zum ersten Mal auf den Markt für Eigenheimkäufe treten.

Während viele Menschen gerne ein Haus kaufen würden und über die Mittel verfügen, gibt es einfach nicht genug Häuser, um herumzukommen. Tatsächlich war der Februar 2022 ein Rekordmonat für den Verkauf von Eigenheimen – die Neuangebote gingen im Vergleich zum Vorjahr um 3 % zurück und der Gesamtbestand an Eigenheimen auf dem Markt ging im Vergleich zum Vorjahr nur um 26 % zurück. Die Federal Reserve gibt an, dass die Pandemie das Wohnungsangebot stark eingeschränkt hat, von über 1 Million im Januar 2020 auf nur 400.000 zwei Jahre später im Januar 2022. Da es an bestehenden Wohnungen mangelt, werden Entwicklungen wie die Angebote von Green Brick in Texas und Florida sein gefragter denn je. 

Angesichts der anspruchslosen Bewertung und seines Engagements in zwei säkularen Wachstumstreibern – der boomenden Wirtschaft und dem Bevölkerungszuzug in Texas und der allgemeinen Wohnungsnot in den USA – scheint Green Brick ein solider Kauf für geduldige Anleger zu sein. 

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar
Name
Email
Kommentar