Alles über Investieren

1 heruntergekommene Wachstumsaktie zum Kaufen und 1 zum Verkaufen

Verwandte Kategorien

Technologieaktien leiden unter breiten Rückgängen, aber nicht alle bieten eine Kaufgelegenheit.

Nach einem stetigen Rückgang um mehr als 20 % seit November 2021 ist die Technologie-zentriertNasdaq100Index hat Lebenszeichen gezeigt, indem er kürzlich aus dem Bärenmarktgebiet herausgesprungen ist.

Aber viele einzelne Technologieaktien sind immer noch um mehr als 50 % im Minus, da die Anleger die Auswirkungen der anhaltend hohen Inflation, steigender Zinsen und globaler geopolitischer Spannungen abwägen. In einigen Fällen ist das eine große Chance, wachstumsstarke Unternehmen langfristig zu kaufen, aber nicht alle reduzierten Aktien sind gleich, und einige sollten vermieden werden. 

Hier ist eine, die Anleger über einen Kauf nachdenken sollten, und eine andere, von der sie sich fernhalten sollten. 

Bildquelle: Getty Images.

Die zu kaufende Aktie: Latch

Die Sicherung von Geschäfts- und Wohnhochhäusern klingt wahrscheinlich nicht nach der Aufgabe eines Technologieunternehmens. AberVerriegeln(LTCH -3,08 %) ist ein Innovator, der eine Mischung aus Hardware und Software einsetzt, um Gebäudemanagern dabei zu helfen, den Strom von Gästen und Lieferungen zu bewältigen, und den Bewohnern dabei ein neues Maß an Komfort und Bequemlichkeit bietet. 

Latch bietet den Bewohnern den Vorteil einer digitalen zentralen Steuerung für Temperatur und Beleuchtung in ihrem Zuhause, außerdem können sie dank der Smart Access-Technologie ihre Türen mit einem Smartphone, einer Smartwatch oder einem Türcode entriegeln. Und für Gebäudeverwalter ermöglicht Latchs Gegensprechanlage ihnen, den Zugang zum Komplex zu kontrollieren, selbst wenn sie zu diesem Zeitpunkt nicht anwesend sind. Darüber hinaus können die Sensoren des Unternehmens bei der vorbeugenden Wartung helfen, indem sie Wasserlecks erkennen.

Latch gewinnt Aufträge für 30 % aller neuen Wohnungen, die derzeit in den USA gebaut werden, was die wachsende Nachfrage nach High-Tech-Zugangslösungen unterstreicht. Tatsächlich hatte Latch bis Ende 2021 Bruttobuchungen in Höhe von 360 Millionen US-Dollar angesammelt, die voraussichtlich in Einnahmen umgewandelt werden, sobald der Bau der jeweiligen Gebäude abgeschlossen ist.

Das Unternehmen plant jedoch, seine Bruttobuchungsmessung in Zukunft zu eliminieren, indem es eine neue Metrik namens „Spaces“ hinzufügt, um den Fokus der Investoren auf das zu lenken, was jetzt passiert, und nicht darauf, was zu einem unbekannten Zeitpunkt in der Zukunft passieren könnte, und Unsicherheiten in Bezug auf Bauzeitpläne zu beseitigen.

Latch schätzt, dass es im Jahr 2022 Einnahmen zwischen 75 und 100 Millionen US-Dollar generieren wird, was im oberen Bereich mehr als das Doppelte der 41 Millionen US-Dollar aus dem Jahr 2021 ist. Aber dank seiner Softwareprodukte generieren die Projekte von Latch auch danach weiterhin Einnahmen Die Hardware ist installiert. Ende 2021 hatte es jährlich wiederkehrende Einnahmen in Höhe von 71,5 Millionen US-Dollar angehäuft. 

Die Latch-Aktie ist inmitten des breiteren Tech-Ausverkaufs um 74 % gefallen, mit einer Marktbewertung von nur noch 600 Millionen US-Dollar. Das Unternehmen macht Nettoverluste, was ein gewisses Risiko hinzufügt, aber da es langfristig an Größe gewinnt, sollte es dank seiner doppelten Einnahmequelle ein äußerst gesundes Geschäft liefern. 

Bildquelle: Getty Images.

Die zu verkaufende Aktie: DoorDash

US-Marktführer für LebensmittellieferungenDoorDash(DASH -1,51 %) war ein Pandemie-Liebling, der von Lockdowns und der Stay-at-Home-Wirtschaft profitierte, weil er den Menschen die Möglichkeit gab, ihre Lieblingsgerichte im Restaurant zu genießen, ohne das Haus zu verlassen. Als leuchtendes Indiz für seine Popularität steigerte DoorDash seinen Umsatz zwischen 2019 und 2021 um 451 % von 885 Millionen US-Dollar auf 4,88 Milliarden US-Dollar.

Jetzt, da die Gesellschaft wieder fast vollständig geöffnet ist, ist mit einer Verlangsamung des Wachstums zu rechnen, aber die Umsatzsteigerungen von DoorDash kommen fast zum Erliegen. So verzeichnete sie beispielsweise zwischen dem letzten dritten und vierten Quartal 2021 ein Wachstum von nur 1,9 %. 

Das Unternehmen erwirtschaftete im Jahr 2021 ein Bruttobestellvolumen (GOV) von 41,9 Milliarden US-Dollar, was dem Wert aller Einkäufe entspricht, die Kunden auf der DoorDash-Plattform getätigt haben. Die Prognose für 2022 deutet darauf hin, dass die Zahl in diesem Jahr zwischen 48 und 50 Milliarden US-Dollar liegen wird, was bedeutet, dass das Wachstum nur 14 % betragen könnte. Das ist zwar immer noch ein moderater Aufschwung, aber es ist wichtig zu beachten, dass die DoorDash-Aktie mit einem Kurs-Umsatz-Multiple von 7,4 gehandelt wird und selbst mit dem Rückenwind der Pandemie immer noch Geld verliert.

Für den Kontext,Uber-Technologien(UBER -1,99 %), dem Uber Eats gehört, wird zu einem Preis-Umsatz-Multiple von nur 3,6 gehandelt – die Hälfte dessen von DoorDash, obwohl Uber ein Mobilitätsgeschäft, ein Frachtgeschäft und den dreifachen Jahresumsatz hat. Der Punkt ist, dass die DoorDash-Aktie im Vergleich ziemlich teuer ist. 

Das wirft die Frage des Wettbewerbs auf. Die Technologie zur Lieferung von Lebensmitteln hat niedrige Eintrittsbarrieren, mit wenigen Unterschieden zwischen den Plattformen. Es hat einen Wettlauf nach unten beim Preis und riesige Marketingausgaben von 1,6 Milliarden US-Dollar für DoorDash im Jahr 2021 ausgelöst, was 33 % seines Umsatzes verschlingt. Und denken Sie daran, dass sich das Wachstum verlangsamt, sodass es schwierig sein wird, eine Kürzung der Werbung in der Zukunft zu rechtfertigen. 

DoorDash verliert weiterhin seinen wirtschaftlichen Rückenwind, es verliert weiterhin Geld und der Wettbewerb wird wahrscheinlich nicht verschwinden. Es besteht ein berechtigtes Risiko, dass die Aktie auf einer Preis-Umsatz-Basis mit Konkurrenten wie Uber gleichzieht, und das würde von hier aus einen starken Rückgang bedeuten. Einfach ausgedrückt, Anlegern ist mit dem Verkauf möglicherweise am besten gedient.

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar
Name
Email
Kommentar