Alles über Investieren

1 Under-the-Radar-Value-Aktie, die den Markt seit Jahren schlägt

Verwandte Kategorien

Diese übersehene Aktie hat den S&P 500 zermalmt und den Anlegern über 10 Jahre 443 % zurückgezahlt.

Die Welt durchläuft weltweit massive digitale Transformationen und intelligente Geräte sind nicht mehr auf Mobiltelefone beschränkt. Heutzutage finden Sie Smart-TVs, Kühlschränke und Fahrzeuge, da das Internet der Dinge (IoT) mehr Geräte als je zuvor verbindet.

Laut einer Studie des Marktforschungsunternehmens Facts and Factors wird erwartet, dass der globale IoT-Markt bis 2028 mit einer durchschnittlichen jährlichen Rate von 24,5 % wachsen wird. Auf diesem IoT-Markt sind Versicherungsspezialisten tätigZuversicherer(AIZ -2,60 %) sieht eine Chance. Das Unternehmen hat sich eine profitable Nische geschaffen, indem es Versicherungen für die digitale Wirtschaft anbietet, und das Wachstum, das es sieht, begeistert die Anleger, was marktbrechende Renditen generiert.

Bildquelle: Getty Images.

Schutz der digitalen Wirtschaft

Assurant ist ein Nischenversicherungsunternehmen, das sich darauf konzentriert, Lösungen für die vernetzte Wirtschaft anzubieten. Assurant bietet Spezialversicherungen wie erweiterte Garantien für alltägliche digitale Produkte wie Telefone, Haushaltsgeräte und Fahrzeugschutz. Es bietet auch Schutz für kreditgebende Immobilien für Dinge wie Hausbesitzerversicherung und Hochwasserversicherung. Seine Hauptgeldquelle sind die Prämien, die für Versicherungspolicen und Garantien eingenommen werden, sowie Zinserträge aus seinen Anlagen.  

Das Geschäft von Assurant hat sich weiterentwickelt und ist vom Verkauf von Leistungen für Arbeitnehmer und von Lebensversicherungspolicen übergegangen. Es hat sich in den letzten Jahren von diesen Arten der Deckung verabschiedet, um seine Rolle bei der Gewährleistung der vernetzten Wirtschaft voll auszuschöpfen.  

10 Jahre Spitzenleistung

Das Beeindruckendste an Assurant sind seine marktübertreffenden Renditen in den letzten zehn Jahren – ein Beweis für das Unternehmen und dafür, wie gut es der digitalen Wirtschaft gedient hat.

AIZ Total Return Level-Daten von YCharts

Das Jahrzehnt verlief nicht ganz reibungslos. Im Jahr 2017 verzeichnete Assurant einen vorübergehenden Rückgang der Einnahmen und des Nettogewinns, da es sein Geschäft mit Leistungen an Arbeitnehmer verkaufte und Verluste aus Ansprüchen im Zusammenhang mit den Hurrikanen Harvey und Irma in diesem Jahr bewältigte. Seitdem hat Assurant die verdienten Nettoprämien auf 8,6 Milliarden US-Dollar gesteigert, was einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 18 % entspricht.  

Das Management sieht diesen Rückenwind für das Geschäft

Das Management ist hinsichtlich des zukünftigen Wachstums von Assurant optimistisch, da die digitale Welt eine riesige Chance darstellt. Eines seiner Hauptprodukte ist der Schutz mobiler Geräte, und es verfügt über ein Netzwerk von Standorten, an denen Kunden ihre Geräte reparieren lassen oder sogar Geräte gegen die neuesten Modelle eintauschen können.

Das Management sieht Rückenwind, der dieses Geschäft vorantreiben könnte, darunter die steigenden Kosten für mobile Geräte und die zunehmende Bedeutung von Gadgets im täglichen Leben der Menschen. Assurant hat 26 Millionen Mobilgeräte gewartet und weitere 63 Millionen geschützt – aber letztendlich jagt es einen Markt mit 300 Millionen Geräteschutzkunden weltweit.  

Es verkauft auch Fahrzeugserviceverträge. Das Management ist der Ansicht, dass die steigenden Kosten für Autos dazu führen könnten, dass die Menschen länger mit älteren Fahrzeugen fahren. Infolgedessen könnten verlängerte Fahrzeugserviceverträge auf mehr Nachfrage stoßen. Nicht nur das, sondern mit steigenden Reparaturkosten suchen die Menschen eher nach einer Deckung, um höhere zukünftige Kosten zu vermeiden. Derzeit schützt Assurant 54 Millionen Fahrzeuge – aber es hat einen Markt von 400 Millionen Fahrzeugserviceverträgen weltweit im Auge. 

In einer kürzlich veröffentlichten Investorenpräsentation prognostizierte das Unternehmen ein Wachstum des bereinigten Gewinns vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) in diesem Jahr von 8 % bis 10 %, während das Wachstum des bereinigten Gewinns je Aktie (EPS) 16 % bis 20 % betragen wird. Mit Blick auf 2023 und 2024 erwartet das Unternehmen ein bereinigtes EBITDA-Wachstum von 10 % pro Jahr und ein bereinigtes EPS von 12 %. 

Ist die Aktie von Assurant ein Kauf?

Assurant ist ein solides Unternehmen, das hervorragende Arbeit geleistet hat, um einen Nischenmarkt zu bedienen. Obwohl die Aktie im vergangenen Jahr um fast 28 % gestiegen ist, hat sie immer noch ein nachlaufendes Kurs-Gewinn-Verhältnis von nur 8 und ein erwartetes KGV von 15. Außerdem hat sie seit 2013 eine regelmäßige und wachsende Dividende ausgezahlt ergibt 1,5 %.

Beachten Sie, dass die Aktien von Assurant derzeit auf Allzeithochs gehandelt werden. Aber angesichts seiner Discount-Bewertung und des Wachstums der vernetzten Wirtschaft ist Assurant immer noch eine Value-Aktie, die für langfristiges Wachstum gut positioniert ist.

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar
Name
Email
Kommentar