Alles über Investieren

2 Aktien, auf die Sie sich verlassen können, selbst wenn eine Rezession bevorsteht

Verwandte Kategorien

Ein paar Diagramme erklären, warum eine schwache Wirtschaft diese Unternehmen nicht stark beeinflusst.

In letzter Zeit prognostizieren immer mehr Experten eine Rezession. Viele von ihnen sind Milliardäre, also sollte man meinen, sie würden es wissen. Sogar einige Investmentbanken haben begonnen, wegen des steigenden Risikos einer wirtschaftlichen Kontraktion Alarm zu schlagen. Aber niemand kann die Zukunft vorhersagen. 

Wenn es zu einer Rezession kommt, werden einige Aktien stärker leiden als andere. Aus diesem Grund ist es wichtig, ein diversifiziertes Portfolio zu haben, das Unternehmen umfasst, die Produkte und Dienstleistungen anbieten, für die Menschen tendenziell bezahlen, selbst wenn sie ein paar Cent sparen.Rollen(ROL -3,14 %) undSchwimmbad Corp. (POOL -1,82 %) sind zwei, auf die Sie sich verlassen können. 

Bildquelle: Getty Images.

1. Rollen

Wenn Sie an Dinge denken, die sich aufgrund einer Rezession nicht ändern, muss die Schädlingsbekämpfung ganz oben auf der Liste stehen. Und das Unternehmen, das für die Marke Orkin verantwortlich ist – zusammen mit vielen anderen – ist eines der zuverlässigsten Unternehmen, wenn es hart auf hart kommt. Wenn man sich die Einnahmen des letzten Vierteljahrhunderts ansieht, ist es schwierig, die drei Rezessionen zu erkennen. 

ROL-Umsatzdaten (jährlich) von YCharts

Denn das Unternehmen wuchs weiter. Tatsächlich hatte das Unternehmen in den letzten drei Jahrzehnten nur einen Umsatzrückgang im Jahresvergleich. Natürlich ist es auch nie schneller als 14 % gewachsen. Rollins verzeichnete 2021 ein Wachstum von 12 %.

Datenquelle: Rollins. Diagramm nach Autor.

Diese Konsistenz hat zu einer erstklassigen Bewertung geführt. Abgesehen von einem kurzen Einbruch im März 2020 wurde die Aktie seit Anfang 2017 nicht unter einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von 45 gehandelt. Wenn sie die Erwartungen der Analysten für dieses Jahr erfüllt, stellt der aktuelle Kurs dar ein erwartetes KGV von 47,5. Es ist nicht billig. Aber bei einem so zuverlässigen Unternehmen wie Rollins bekommt man nicht oft ein Schnäppchen. 

2. Pool Corp.

Während der Pandemie nach draußen zu gehen, führte zu einer steigenden Nachfrage nach Outdoor-Aktivitäten, insbesondere zu Hause. Das verwandelte die stetig wachsende Pool Corp. in eine Wachstumsaktie. Die Verkäufe stiegen im halben Jahrzehnt vor der Pandemie um 64 %. In den letzten zwei Jahren ist der Umsatz um 66 % gestiegen.

Im Gegensatz zu vielen Unternehmen, die von COVID-inspirierten Änderungen profitierten, wird Pool Corp. weiterhin die Früchte ernten. Wartung und Reparatur machen den größten Teil der Ausgaben aus, die mit dem Besitz eines Pools verbunden sind. Der Neubau hingegen macht etwa 15 % der Verbraucherausgaben für Schwimmbäder aus. Obwohl der Bau neuer Pools in den Jahren 2020 und 2021 in die Höhe geschossen ist, wird ein Großteil des Wertes für die Aktionäre in den wiederkehrenden Einnahmen des nächsten Jahrzehnts liegen.

Datenquelle: Pool Corporation. Diagramm nach Autor.

So verblasst beispielsweise der jährliche Neubau von Schwimmbädern immer noch im Vergleich zur Immobilienblase Mitte der 2000er Jahre. Aber der Jahresumsatz des Unternehmens hat sich in dieser Zeit mehr als verdreifacht und ist um 241 % gewachsen.

Das Management geht davon aus, dass die guten Zeiten anhalten. Der Umsatz soll in diesem Jahr zwischen 17 % und 19 % wachsen. Und das trotz eines angespannten Arbeitsmarktes und eines potenziell abkühlenden Wohnungsmarktes.

Seit 2014 wurde die Aktie nur kurzzeitig mit dem 24-Fachen des Gewinns je Aktie gehandelt. Unter der Annahme, dass das Unternehmen den Schätzungen für sein erstes Quartal entspricht, wenn es später in diesem Monat berichtet, wird es derzeit mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von etwa 25 gehandelt. Wie Rollins ist Pool Corp. eine Aktie, die man hinzufügen sollte, wenn man einen fairen Preis erhält und hält für Jahrzehnte.  

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar
Name
Email
Kommentar