Alles über Investieren

2 Breakout-Wachstumsaktien, die Sie kaufen und für das nächste Jahrzehnt halten können

Verwandte Kategorien

Diese beiden Aktien sind bekannte Gewinner. Nutzen Sie die jüngste Schwäche zu Ihrem Vorteil.

Trotz einer monumentalen Geschäftsausweitung im Verlauf der Pandemie wurden einige Aktien bis zu einem Punkt verkauft, an dem die Gewinne der letzten zwei Jahre keine Rolle mehr spielten. Der Markt war mit seiner zukünftigen Einschätzung übereifrig, und Anleger täten gut daran, diese betroffenen Aktien aufzukaufen. Zwei fantastische Einkäufe sind gerade jetztShopify(SHOP 1,65 %) undMercadoLibre(MELI -3,15 %).

Wie in der nachstehenden Grafik dargestellt, bleiben ihre Aktiengewinne weit hinter ihrem Umsatzwachstum zurück.

MELI-Daten von YCharts

Der Markt mag sich Mitte 2021 überholt haben, aber 2022 hat er überkorrigiert. Shopify und MercadoLibre bauen ihre Geschäfte immer noch schnell aus und haben ein Produkt, auf das sich ihre Kunden täglich verlassen. Was verschafft diesen Unternehmen in den nächsten zehn Jahren einen entscheidenden Vorteil?

Bildquelle: Getty Images.

1. Shopify

Das Shopify-Ökosystem unterstützt Unternehmen jeder Größe auf der ganzen Welt. Mit seiner E-Commerce-Plattform kann ein Unternehmer schnell einen Online-Shop mit allem Notwendigen für den Betrieb eröffnen, von der Zahlungsabwicklung bis hin zu Versandlösungen. Über das Entwickler-Ökosystem können Kunden mehr als 8.000 verschiedene Apps finden, die angeschlossen und verwendet werden können, um die grundlegenden Funktionen des Stores wie Werbung auf Facebook oder Google zu erweitern.

Die Finanzen von Shopify sind in zwei Kategorien unterteilt: Abonnementlösungen und Händlerlösungen. Abonnementlösungen berücksichtigen die monatliche Gebühr, die Händler für die Nutzung der Dienste von Shopify zahlen. Die Einnahmen aus dieser Sparte stiegen vom vierten Quartal 2019 bis 2021 um 92 % auf 351 Millionen US-Dollar. Das Segment Merchant Solutions nimmt einen Anteil an jeder Transaktion, die über seine Website abgewickelt wird, und wird in erster Linie vom Bruttowarenvolumen (GMV) bestimmt. Diese beiden Kennzahlen haben in den letzten zwei Jahren einen massiven Anstieg erlebt.

Metrisch GJ 2019 Gesamt GJ 2021 Gesamt Wachstum
Umsatz der Händlerlösung 0,94 Milliarden US-Dollar 3,27 Milliarden Dollar 248%
Bruttowarenvolumen 61,1 Milliarden US-Dollar 175,4 Milliarden Dollar 187%

Datenquelle: Shopify. 

E-Commerce geht nirgendwo hin und Shopify ist der klare Marktführer bei Lösungen, die sich auf kleine Unternehmen konzentrieren. Mit seinen Erweiterungsplänen für Fulfillment-Center weitet es seine Plattformattraktivität auch auf größere Unternehmen aus. Schneller Versand und einfache Rücksendungen sind zwei Dinge, die Verbraucher beim Online-Einkauf erwarten, und die Erweiterung von Shopify wird die Wettbewerbsbedingungen ausgleichen, indem es seinen Händlern die gleichen Tools wie den Einzelhandelsgiganten zur Verfügung stellt.

Das Geschäft von Shopify ist seit der Pandemie enorm gewachsen und unternimmt Schritte, um sein Angebot in Zukunft zu erweitern. Dies ist eine Aktie mit starkem Potenzial, den Markt in den nächsten zehn Jahren zu schlagen.

2. MercadoLibre

Ein weiteres E-Commerce-Unternehmen, MercadoLibre, ist der Hauptanbieter mehrerer Dienstleistungen in Lateinamerika. Es verfügt über eine Versandabteilung, eine E-Commerce-Plattform und eine digitale Zahlungslösung, die Verbraucher und Unternehmen auf moderne Weise verbindet. Das Unternehmen ist in den 18 Ländern, in denen seine Produkte erhältlich sind, eine feste Größe und gilt aufgrund seiner Benutzerbasis an jedem Standort als Marktführer.

MercadoLibre profitierte von der Umstellung auf Digital durch die Pandemie. Im 4. Quartal 2021 belief sich der Fintech-Umsatz auf 773 Millionen US-Dollar, ein Anstieg von 81 % gegenüber dem 4. Quartal 2020 und 249 % gegenüber dem 4. Quartal 2019. Auf der Handelsseite betrug der Nettoumsatz im 4. Quartal 1,4 Milliarden US-Dollar, ein Anstieg von 67 % gegenüber dem 4. Quartal 2020 und 336 % gegenüber dem 4. Quartal 2019. Dies extremes Wachstum hat die Dominanz von MercadoLibre ausgebaut und seine Führungsposition gefestigt.

In Lateinamerika leben mehr als 635 Millionen Menschen, daher gibt es für MercadoLibre viel Raum, um Kundenausgaben zu erfassen und zu erweitern. Wenn man wachsende Abteilungen wie das Kreditportfolio Mercado Credito und die Versandlogistik von Mercado Envios hinzufügt, nimmt der jahrzehntelange Bullenmarkt für die Aktie von MercadoLibre Gestalt an. Da es sich um ein wichtiges Unternehmen in einer expandierenden Region handelt, sollten Anleger davon profitieren, dass die Aktie deutlich unter ihrem Allzeithoch liegt.

Die Bewertungen beider Unternehmen wurden im Hinblick auf das Preis-Umsatz-Verhältnis stark gesenkt.

MELI PS Ratio-Daten von YCharts

Shopify und MercadoLibre werden jetzt zu einer günstigeren Bewertung gehandelt als auf dem Höhepunkt des COVID-19-Ausverkaufs im März 2020. Der Markt hat die Bewertungen der Aktien nach dem jüngsten Abschwung auf ein vernünftigeres Niveau angepasst, und wenn die Verkäufe weiter steigen, wird die Bewertung weiter sinken, wenn der Aktienkurs konstant bleibt. Darüber hinaus sind beide Unternehmen jetzt etwa gleich bewertet wie im Jahr 2018 – zu einer Zeit, als die US-Notenbank die Zinsen erhöhte.

Shopify und MercadoLibre haben in den nächsten zehn Jahren große Wachstumsaussichten, da der E-Commerce weiterhin Marktanteile vom traditionellen Einzelhandel übernehmen wird. Anleger sollten diese Marktschwäche zum Anlass nehmen, in den nächsten zehn Jahren eine Position in zwei Unternehmen einzugehen, die das Potenzial haben, den Markt zu übertreffen. Während diese beiden Unternehmen nicht wirklich „neu“ sind, sagte einer der größten Investoren aller Zeiten, Peter Lynch, einmal: „Die beste Aktie, die man kaufen kann, ist die, die man bereits besitzt.“

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar
Name
Email
Kommentar