Alles über Investieren

2 brutzelnde Dividendenaktien, auf denen die Wall Street schläft

Nur weil die Wall Street auf diesen Aktien schläft, müssen Sie das nicht tun.

Heiße Aktien, die häufig in den Schlagzeilen sind, können großartige Investitionen sein, aber die Anleger zahlen mit Sicherheit eine Prämie, um an der Aktion teilzunehmen – und heiße Wachstumsaktien zahlen sich nicht immer wie erhofft aus. Unternehmen wie Real Estate Investment Trusts (REITs), die zuverlässige, aber ertragreiche Dividenden zahlen, machen nicht oft Schlagzeilen, sind aber dennoch sehr lohnenswerte Käufe.

Im Moment schläft die Wall Street weiterTrust für medizinische Eigenschaften(MPW 0,00 %) undWP Carey(WPC -1,19 %), obwohl es sich um brutzelnde Dividendenaktien handelt. Hier ist ein genauerer Blick auf jedes Unternehmen heute und warum sie eine gute Wahl für Einkommensinvestoren sind.

Bildquelle: Getty Images.

1. Medical Properties Trust

Medical Properties Trust ist der weltweit größte Betreiber von Krankenhäusern und besitzt Eigentümer und Beteiligungen an 440 Akutkrankenhäusern, Langzeitpflegeeinrichtungen, Notfallversorgungseinrichtungen und Gesundheitseinrichtungen wie Reha-Zentren und Ambulanzen in neun Ländern. Das Unternehmen, das seine medizinischen Räumlichkeiten mit 10- bis 20-jährigen Nettomietverträgen an Mieter vermietet, hat seine Dividende seit neun Jahren kontinuierlich erhöht. Angesichts des heutigen niedrigen Aktienkurses, der etwa mit dem 14-fachen seiner bereinigten Funds from Operations (AFFO) gehandelt wird, ist das ein knisternder Kauf.

Die letzten Jahre waren sicherlich eine Herausforderung für Medical Properties Trust. Die Krankenhäuser litten unter Personalmangel und einer höheren Zahl von Intensivpatienten aufgrund der Coronavirus-Pandemie, die die Mieter des Unternehmens finanziell stark unter Druck setzte. Trotz dieser Herausforderungen ist es ihm jedoch gelungen, ein beeindruckendes Wachstum zu verzeichnen. AFFO, eine wichtige Kennzahl zur Bestimmung der Rentabilität eines REITs, stieg im Jahresvergleich um 13 %, und das Nettobetriebsergebnis (NOI) stieg im Gesamtjahr 2021 um 37 %. 

Das Unternehmen verfügt über eine aktive Akquisitionspipeline, um sein Portfolio zu erweitern, einschließlich einer kürzlichen Partnerschaft mit Macquarie Infrastructure Partners V, einem privaten Fonds für den Kauf von acht Akutkrankenhäusern in Massachusetts. Das Unternehmen scheint hinsichtlich seiner Leistung und Wachstumsaussichten zuversichtlich zu sein, da es seine Dividendenausschüttung im ersten Quartal 2022 erhöht hat. Es bringt jetzt eine Rendite von rund 5,5 % für die Anleger. Die Ausschüttungsquote liegt mit 80 % deutlich innerhalb des Standardniveaus, was bedeutet, dass die Rendite zuverlässig ist.

2. WP Carey

Ich bin ehrlich – WP Carey ist nicht gerade eine unter dem Radar liegende Dividendenaktie. Er steht häufig ganz oben auf der Liste als einer der zuverlässigen Dividenden-REITs, aus denen Anleger hier bei The Fool wählen können. Dennoch wird es trotz seiner 24-jährigen aufeinanderfolgenden Dividendenerhöhungen und seiner stabilen Performance von Wall-Street-Analysten oft übersehen.

Das Unternehmen ist ein diversifizierter REIT, was bedeutet, dass es sich nicht auf den Besitz oder Betrieb einer einzigen Anlageart wie Selfstorage oder Gesundheitsimmobilien spezialisiert hat. Stattdessen besitzt es ein diversifiziertes Portfolio von 1.304 Immobilien, die hauptsächlich aus Industrie- und Lagerflächen bestehen. Es besitzt auch Büros, Einzelhandel, Selfstorage und eine Mischung aus anderen Immobilienarten auf zwei Kontinenten. Dies bietet seinen Anlegern naturgemäß eine Diversifizierung, da das Unternehmen Verluste in einer bestimmten Branche aus einer anderen Anlageklasse ausgleichen kann, die sich möglicherweise bewundernswert entwickelt.

WP Carey hat es sehr gut gemacht, seinen Aktionären konsequent ein kleines, aber stetiges Wachstum zu bieten. Im Jahr 2021 stiegen die Einnahmen um 10,1 %, die Funds from Operations (FFO) um 6,1 % und die jährlichen Grundmieten sind im Vergleich zum Vorjahr konstant zwischen 1 % und 2 % pro Quartal gestiegen. Das Portfolio ist zu 98,5 % vermietet, wobei 99,8 % der Mieten im Jahr 2021 eingenommen werden.

Das Unternehmen hat kürzlich eine ziemlich große Übernahme von Corporate Properties Associates angekündigt, einer Private-Equity-Gesellschaft, die ein diversifiziertes Portfolio von Immobilienvermögen hält. Der Deal soll voraussichtlich im dritten Quartal 2022 abgeschlossen werden und das Unternehmen 2,7 Milliarden US-Dollar kosten. Das Unternehmen hofft, dass diese Übernahme zusätzlich zum bestehenden Portfolio von WP Carey dazu beitragen kann, den Umsatz weiter zu steigern und den berühmten Dividenden-Aristokraten-Status zu erreichen, etwas, das es seit fast einem Jahr fast erreicht hat.

Die Dividendenrenditen für WP Carey liegen bei 5,5 %, was im aktuellen Klima eine superstarke Rendite ist. Die heutigen Aktienkurse werden mit dem 16-Fachen des FFO gehandelt, was bedeutet, dass es sich aufgrund der starken Rendite um einen wichtigen Value-Kauf handelt.

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar
Name
Email
Kommentar