Alles über Investieren

2 Kryptos, die man auf jeden Fall vermeiden sollte

Verwandte Kategorien

Memes sind mit ein Grund für ihren bisherigen Erfolg.

Es gibt Tausende von Kryptowährungen da draußen, aber sie werden nicht alle erfolgreich sein. Aber es gibt Platz für viele Gewinner in diesem riesigen und dynamischen Feld. Wenn Sie auf zukünftige Erfolgsgeschichten setzen möchten, ist es wichtig, sich Elemente wie den Nutzen in der realen Welt anzusehen und wie sich ein Spieler von der Konkurrenz abhebt.

In Anbetracht dessen gibt es einige Kryptowährungen, die Sie vielleicht sofort von Ihrer potenziellen Kaufliste streichen möchten. Hier werde ich über zwei sprechen, die den Shiba Inu-Hund als Maskottchen verwenden. Sie sind beliebte Meme-Token, aber sie haben nicht den soliden Rahmen, der für dauerhafte Gewinne in der Kryptowelt erforderlich ist. Werfen wir einen Blick auf diese beiden Kryptos, um sie auf jeden Fall zu vermeiden.

Bildquelle: Getty Images.

1. Shiba Inu

Das erste ist vielleicht das beliebteste Meme-Token der Welt,Shiba Inu(SHIB). Diese Kryptowährung ist im vergangenen Jahr um mehr als 45.000.000 % gestiegen.

Der Grund für einen solchen Gewinn? Drei Elemente erhöhten den Wert. Eine davon ist die starke Unterstützergemeinschaft der Krypto, bekannt als die Shib-Armee. Sie haben die Dynamik in den sozialen Medien aufrechterhalten und Begeisterung über das Potenzial von Shiba Inu geweckt.

Das bringt uns zum zweiten Grund für den großen Gewinn. Viele Investoren strömten nach Shiba Inu, weil sie befürchteten, etwas zu verpassen. Und der dritte Grund? Der Preis von Shiba Inu. Es wird für einen Bruchteil eines Cents gehandelt. Das macht es einem Investor leicht, ein paar Token für so gut wie nichts aufzutreiben – und bei Shiba Inu einzusteigen, nur für den Fall, dass die Gewinne anhalten.

Aber es ist wahrscheinlich, dass die Gewinne nicht von Dauer sind. Shiba Inu hat bereits begonnen zu verfallen. Seit Anfang des Jahres ist er um 26 % gefallen.

Unterm Strich ist Shiba Inu einfach ein Token, das weiterläuftÄther. Es wird bei einigen Händlern zum Handeln, Abstecken und Bezahlen verwendet. Aber es bietet nichts Einzigartiges, also gibt es wirklich keinen Grund für diesen Token, noch einmal in die Höhe zu schießen und dauerhafte Gewinne zu liefern.

2. Floki Inu

Floki Inu(FLOKI) ist nach dem Hund von Elon Musk benannt. DasTeslaDer CEO hat jedoch nichts mit dieser Kryptowährung zu tun. Floki Inu stieg seit seiner Einführung im letzten Jahr um mehr als 8.190 % bis zu seinem Höhepunkt einige Monate später. Seitdem ist sie um 89 % gesunken.

Floki Inu ist stolz auf seinen Meme-Token-Status. Tatsächlich betrachtet die Website der Krypto dies als eine ihrer Säulen. Es heißt, dass der Weg zur Mainstream-Akzeptanz einer Krypto über die „Nutzung der Macht von Memen“ führt.

Dieses neue Token hat einige Verwendungszwecke. Es soll ein Metaverse-Spiel namens Valhalla antreiben. Das Spiel, das sich derzeit in der Entwicklung befindet, wird ein „Play-to-Earn“-System sein, sodass Spieler durch Spielen mehr Token verdienen können.

Floki plant auch einen Marktplatz für nicht fungible Token (NFT). Und Floki hat ein paar dezentrale Finanzierungsvereinbarungen, die es Investoren ermöglichen, ihre Token zu staken oder Token als Sicherheit für die Kreditaufnahme zu verwenden.

Wird all dies für Floki ausreichen, um sich in der Welt der Kryptowährungen abzuheben? Wahrscheinlich nicht. In diesen Bereichen sind die Konkurrenten bereits weit voraus. Daher scheint es unwahrscheinlich, dass sich Investoren langfristig speziell auf Floki konzentrieren würden. Aus diesem Grund ist es am besten, diesen Krypto-Player zu Ihrer „Vermeiden, egal was“-Liste hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar
Name
Email
Kommentar