Alles über Investieren

2 Metaverse-Aktien, die sich laut Wall Street verdoppeln könnten

Verwandte Kategorien

Der nächste große Tech-Trend könnte diese Aktien überfordern.

Laut der Kryptowährungs-Vermögensverwaltungsfirma Grayscale könnte das Metaverse einen Markt mit einer Billion Dollar Jahresumsatz schaffen. Der digitale Raum wird in verschiedenen Branchen übernommen, von Werbung über E-Commerce bis hin zu Hardware, digitalen Veranstaltungen und Geselligkeit.

Es wäre nicht verwunderlich, wenn das Metaversum auf lange Sicht so tolle Jahreseinnahmen generieren würde. Es wird ein virtuelles Paralleluniversum schaffen, in dem Menschen interagieren, Geschäfte abwickeln oder an Live-Events teilnehmen können. Und es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Investoren von der Metaverse-Ökonomie profitieren können.

Meta-Plattformen(FB -0,76 %) undUnity-Software(U -3,27 %) sind zwei Unternehmen, die stark von der Verbreitung des Metaversums profitieren würden. Noch wichtiger ist, dass beide Aktien nach ihren massiven Rückschlägen im Jahr 2022 jetzt zu verlockenden Bewertungen gekauft werden können, was eine Gelegenheit ist, die die Anleger vielleicht nicht verpassen sollten, da die Wall Street eine Verdoppelung erwartet.

Mal sehen, warum sich diese Metaverse-Aktien gerade jetzt als solide Käufe erweisen könnten.

Bildquelle: Getty Images

1. Metaplattformen

Meta Platforms ist im Jahr 2022 um 38 % gesunken und wird mit dem 15-fachen des nachlaufenden Gewinns gehandelt. Das ist ein großer Abschlag auf das durchschnittliche Kurs-Gewinn-Verhältnis des Unternehmens über fünf Jahre von fast 30. Analysten gehen jedoch davon aus, dass Meta aus diesem Einbruch herauskommen wird, wie sein mittleres Kursziel von 320 $ anzeigt, was einem Anstieg von 54 % entsprechen würde. Aufwärtspotenzial gegenüber dem Schlusskurs der Aktie am 17. März. Das hohe Kursziel von 425 $ deutet darauf hin, dass sich die Meta-Aktie von ihrem aktuellen Niveau mehr als verdoppeln könnte.

Das Metaverse könnte eine Schlüsselrolle dabei spielen, Metaplattformen dabei zu helfen, solch solide Vorteile zu erzielen. Denn das Metaverse wird Werbeunternehmen neue Kanäle eröffnen, um ihre Zielgruppen zu erreichen. Zum Beispiel würde ein Live-Unterhaltungsereignis innerhalb des Metaversums – wie ein Fußballspiel – das von mehreren tausend Benutzern auf der ganzen Welt besucht werden könnte, es Werbetreibenden ermöglichen, Anzeigen in Form von Bannern in Echtzeit einem großen Publikum zu zeigen ein virtuelles Stadion.

Es überrascht nicht, dass Einzelhändler bereits versuchen, sich in der Metaverse einen Namen zu machen. Der Moderiese Gucci zum Beispiel hat Land innerhalb des Metaversums gekauft, um seinen Online-Concept-Store zu eröffnen. Das Marktforschungsunternehmen eMarketer schätzt, dass die Ausgaben für digitale Werbung im Jahr 2025 785 Milliarden US-Dollar erreichen könnten, verglichen mit 492 Milliarden US-Dollar im vergangenen Jahr. Bis 2030 wird der Markt für digitale Werbeausgaben voraussichtlich 1,45 Billionen US-Dollar wert sein, obwohl das Metaverse dazu beitragen könnte, dass dieser Bereich langfristig viel größer wird.

Die boomende Größe des digitalen Werbemarkts dank Katalysatoren wie dem Metaverse verheißt Gutes für Meta-Plattformen. Der Social-Media-Riese hatte Ende Dezember 2021 3,59 Milliarden monatlich aktive Nutzer in seiner App-Familie, während die täglichen aktiven Nutzer bei 2,82 Milliarden lagen. Die Werbeeinnahmen des Unternehmens für das Gesamtjahr beliefen sich auf fast 115 Milliarden US-Dollar, eine Steigerung von 37 % gegenüber dem Vorjahr.

Meta ist also ein wichtiger Akteur im digitalen Werbebereich, da es 23 % des Marktes kontrolliert. Darüber hinaus versetzt die riesige Nutzerbasis das Unternehmen in eine hervorragende Position, um die Werbemöglichkeiten im Metaversum zu erschließen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass Analysten davon ausgehen, dass der Umsatz des Unternehmens in den kommenden Jahren in einem angenehmen Tempo steigen wird.

FB-Umsatzschätzungen für aktuelle Geschäftsjahresdaten von YCharts

Alles in allem machen die günstige Bewertung von Meta Platforms und sein Potenzial, in den kommenden Jahren Gas zu geben, es zu einer verlockenden Technologieaktie, die man gerade jetzt kaufen sollte, insbesondere wenn man bedenkt, dass es vom Metaversum stark profitieren könnte.

2. Unity-Software

Unity Software ist ein Pick-and-Shovel-Spiel auf dem Metaverse. Das Unternehmen ist bekannt für seine Unity-Videospiel-Engine, die es Designern und Entwicklern ermöglicht, Spiele zum Leben zu erwecken, und seine Expertise in diesem Markt wird sich voraussichtlich auch in Metaverse-Anwendungen als nützlich erweisen.

Unity kontrolliert 48 % des Marktes für Videospiel-Engines, und das versetzt das Unternehmen in eine solide Position, um von der Entwicklung des Metaversums zu profitieren, wo sein vorhandenes Know-how ins Spiel kommen wird. Das liegt daran, dass Unity Software eine Echtzeit-Entwicklungsplattform bietet, die es Entwicklern ermöglicht, dreidimensionale Welten zu erstellen, die auf Smartphones, PCs, Tablets, Konsolen und Augmented- und Virtual-Reality-Geräten genutzt werden können.

Die Lösungen von Unity können in verschiedenen Branchen eingesetzt werden, von der Automobil- und Transportbranche bis hin zu Fertigung, Architektur, Einzelhandel und Bildung. Darüber hinaus kann die Plattform von Unity auch zur Erstellung digitaler Zwillinge verwendet werden, bei denen es sich um virtuelle 3D-Darstellungen physischer Objekte handelt. Diese Funktion sollte Unity eine enorme Chance eröffnen, da der Markt für digitale Zwillinge bis 2027 voraussichtlich jährlich um 35 % wachsen und am Ende des Prognosezeitraums einen Umsatz von mehr als 61 Milliarden US-Dollar generieren wird.

Infolgedessen sitzt Unity Software auf einer enormen Gelegenheit, da seine Plattform verwendet werden kann, um virtuelle Welten zu schaffen, in denen Menschen im Metaversum interagieren. Das Unternehmen liefert bereits ein hervorragendes Wachstum, und die Metaverse könnte das Gleiche noch steigern.

Unity schloss das Jahr 2021 mit einem Umsatz von 1,1 Milliarden US-Dollar ab, was einer Steigerung von 44 % gegenüber 2020 entspricht. Das Unternehmen geht davon aus, dass sein Umsatz in diesem Jahr um 35 % auf fast 1,5 Milliarden US-Dollar steigen wird. Analysten gehen davon aus, dass Unity seine hervorragende Umsatzwachstumsdynamik auch im Jahr 2023 beibehalten wird, und schätzen ein Wachstum von 29 %. Darüber hinaus wird prognostiziert, dass die Gewinne des Unternehmens in den nächsten fünf Jahren jährlich um 69 % steigen werden.

Daher ist es nicht verwunderlich, dass die Wall Street ein mittleres Kursziel von 157,50 US-Dollar für Unity Software-Aktien hat, was einem Anstieg von 70 % gegenüber dem Schlusskurs am 17. März entsprechen würde. Das höchste Kursziel von 194 US-Dollar bedeutet, dass die Unity-Aktie von der Wall Street stammt könnte sich von seinem derzeitigen Niveau verdoppeln.

Das aktuelle Wachstumstempo von Unity und die enorme Endmarktchance, auf der es sitzt, könnten dazu beitragen, die Kursziele der Wall Street zu erreichen. Darüber hinaus macht der Pullback von Unity die Aktie zu einer idealen Metaverse-Aktie, die man jetzt kaufen kann, da sie zum 22-Fachen des Umsatzes gehandelt wird, was deutlich unter dem Gewinnmultiplikator des Vorjahres von 40 liegt. Natürlich ist die Aktie auch nach einem Verlust von fast 40 nicht billig % seines Wertes im Jahr 2022, aber sein überwältigendes Wachstum und seine Metaverse-Aussichten rechtfertigen die hohe Bewertung.

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar
Name
Email
Kommentar