Alles über Investieren

2 Monster-Aktien, die Sie bedenkenlos kaufen können

Verwandte Kategorien

Es gibt gute Gründe, warum diese beiden Aktien von Anlegern bevorzugt werden.

Immobilieneinnahmen(O -1,63 %) undIntuitive Chirurgie(ISRG -0,66 %) sind zwei Unternehmen, die zuverlässige Renditen bieten, die durch ihr beständiges Wachstum gestützt werden. Obwohl diese Unternehmen sehr unterschiedlich sind, bieten sie großartige langfristige Chancen für Investoren. Keine der Aktien ist günstig, aber ihre hohen Bewertungen spiegeln das Vertrauen der Anleger in die erwarteten Umsätze der Unternehmen in den kommenden Jahren wider.

Ihre Geschäftsmodelle scheinen relativ rezessionsfest zu sein. Während die Mieter von Realty Income hauptsächlich im Einzelhandel tätig sind, sind sie größtenteils in Unternehmen tätig, die nicht durch den Anstieg der Online-Verkäufe bedroht sind. Intuitive Surgical ist ein Branchenführer in der Roboterchirurgie, die aufgrund ihrer erhöhten Sicherheit und der Fähigkeit zur Kostensenkung voraussichtlich zunehmen wird. Viele der Eingriffe, die von den Robotersystemen von Intuitive Surgical durchgeführt werden, können auch während einer Rezession nicht verschoben werden, wie z. B. Herz-Bypass-Operationen oder Prostatakrebsoperationen.

Bildquelle: Getty Images.

Die Zuverlässigkeit von Realty Income bietet mehrere Belohnungen

Realty Income ist bei Dividendenanlegern gut bekannt, weil es monatlich statt vierteljährlich eine Dividende auszahlt. Es gibt noch viel mehr, was den Real Estate Investment Trust (REIT) zu einer Monsteraktie macht: beständige Dividendenerhöhungen, stetiges Wachstum der bereinigten Funds from Operations (AFFO) und zuverlässiges Aktienkurswachstum.

Der Kurs der Aktie ist in diesem Jahr um mehr als 12 % gestiegen und hat in den letzten 10 Jahren eine Gesamtrendite von 205 % erzielt. Die monatliche Dividende beträgt 0,2465 US-Dollar pro Aktie, was zu aktuellen Preisen eine Rendite von 4,24 % ergibt. Es hat seine Dividende 97 Quartale in Folge erhöht.

Realty Income veröffentlichte seinen Jahresendbericht 2021 am 22. Februar und meldete 3,59 $ AFFO pro Aktie, ein Anstieg von 5,9 % gegenüber 2020. In den letzten zehn Jahren hat das Unternehmen den AFFO pro Aktie um 74,3 % gesteigert. Bei REITs ist AFFO ein besser vorhersagbarer Leistungsindikator als die traditionelle Kennzahl Gewinn pro Aktie (EPS), da es die negativen Auswirkungen der Abschreibung auf Immobilieninvestitionen eliminiert, die mit größerer Wahrscheinlichkeit an Wert gewinnen. Ich habe auch den bereinigten AFFO und nicht nur den FFO verwendet, da der AFFO die Kapitalausgaben berücksichtigt, die normalerweise für die Instandhaltung von Immobilien erforderlich sind.

Die Dividende ist ziemlich sicher, weil Realty Income mit langfristigen Mietverträgen (mit einer durchschnittlichen Restlaufzeit von neun Jahren) bei namhaften Einzelhändlern bleibtWalgreens Boots Allianz(WBA 0,28 %),Dollar-General(DG -3,52 %) undGeld Baum(DLTR -2,83 %), und keiner seiner Mieter ist für mehr als 4,1 % seines Portfolios von 11.136 Objekten verantwortlich.

Im vierten Quartal kassierte Realty Income 99,5 % seiner Mieten und seine Immobilien waren zu 98,5 % vermietet. Die AFFO-Auszahlungsquote des Unternehmens lag im Jahr 2021 bei 78,5 % und damit leicht über dem Durchschnitt der Industrie-REIT-Branche von 76,1 % im dritten Quartal, aber angesichts der Qualität der Kunden des Unternehmens und der langfristigen Pachtverträge von Realty Income sind seine Auszahlungen immer noch sicher.

Intuitive Surgical baut weiter auf seiner Basis auf

Intuitive Surgical ist branchenführend im Verkauf von robotergestützten Chirurgiemaschinen und deren Peripheriegeräten. Die Aktien von Intuitive sind seit Jahresbeginn um mehr als 18 % gefallen, aber in den letzten 12 Monaten um mehr als 18 % gestiegen, und ihre Gesamtrendite beträgt in den letzten 10 Jahren mehr als 425 % und übertrifft damit dieS&P500Durchschnitt von 370 % in dieser Zeit.

Das Unternehmen ist aufgrund seines stetigen Umsatzwachstums eine Monsteraktie. Abgesehen von 2020, als die Pandemie zu weniger elektiven Eingriffen führte, die Systeme von Intuitive Surgical erforderten, hat das Unternehmen seit 2014 jedes Jahr seinen Umsatz gesteigert. In den letzten 10 Jahren ist der Jahresumsatz um 162 % gestiegen.

Im vergangenen Jahr meldete Intuitive einen Umsatz von 5,7 Milliarden US-Dollar, ein Plus von 31 % gegenüber 2020, mit einem Jahresgewinn pro Aktie (EPS) von 4,66 US-Dollar im Jahr 2021, verglichen mit 3,02 US-Dollar im Jahr 2020. Im vierten Quartal meldete es einen Umsatz von 1,55 Milliarden US-Dollar, ein Plus von 17 %. Jahr für Jahr, und das Unternehmen sagte, es habe seine installierte Basis des da Vinci-Chirurgiesystems im vergangenen Jahr auf 6.730 Systeme ausgebaut, was einem Anstieg von 12 % gegenüber 2020 entspricht. Wenn man bedenkt, dass die Pandemie im vergangenen Jahr immer noch große negative Auswirkungen auf Wahlverfahren hatte, ist es leicht zu erkennen wie das Unternehmen in diesem Jahr für einen noch größeren Sprung aufgestellt ist.

Die Anzahl der installierten Systeme ist entscheidend für das Geschäft von Intuitive, da es mehr Geld mit der regelmäßigen Aktualisierung von Instrumenten, Zubehör und anderen Dienstleistungen seiner Robotersysteme verdient als mit dem Verkauf der eigentlichen Systeme. Im vierten Quartal erzielte das Unternehmen beispielsweise 469,9 Millionen US-Dollar mit den 385 verkauften da Vinci-Systemen und 1,08 Milliarden US-Dollar an Einnahmen aus Instrumenten, Zubehör und Dienstleistungen für seine Systeme.

Das Gesundheitsunternehmen hat erheblichen Rückenwind, der es zu einer guten langfristigen Wahl macht. Als Pionier in der Roboterchirurgie verfügt es über einen Marktvorteil, der durch die hohen Umstellungskosten von Robotersystemen verstärkt wird, die bis zu 2,6 Millionen US-Dollar kosten können, wobei die damit verbundenen Verbrauchsmaterialien und die Schulungskosten für ihre Verwendung nicht mitgezählt werden.  

Darüber hinaus wird in der Branche viel Wachstum erwartet. Ein Bericht von Mordor Intelligence schätzt den globalen Markt für chirurgische Robotik auf 4,43 Milliarden US-Dollar im Jahr 2020, der bis 2026 auf 9,59 Milliarden US-Dollar steigen wird, was ihm eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von 11,4 % in diesem Zeitraum beschert.

ISRG All Time Total Returns (Daily) Daten von YCharts

Gute Zeit zum Zuschlagen

Die Märkte waren zu Beginn dieses Jahres volatil, aber das könnte sich zu Gunsten der Anleger auswirken. Im Moment können Sie einen vorübergehenden Kursrückgang nutzen, um Aktien zu verschlingen. Von den beiden denke ich, dass es für Intuitive Surgical mehr langfristiges Wachstumspotenzial gibt, obwohl beide Aktien eine gute Wahl sind, wenn du nach starken langfristigen Renditen mit lohnenden Dividenden suchst.

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar
Name
Email
Kommentar